Alaska-Seelachs auf Ofengemüse

0 from 0 votes
Gang: Mittag, abend, EliminationSchwierigkeit: mittel
Portionen

2

Portionen

    Zutaten

    • 200 g Rotkohl, in feine Streifen geschnitten

    • 200 g Karotten, in Scheiben geschnitten

    • 300 g Blumenkohl, in mundgerechte Stücke geschnitten

    • 100 g Rote Zwiebeln, halbiert, in feine Streifen geschnitten

    • 50 g Grüne Oliven, halbiert

    • 250 g Pollack, Handelsname: »Alaska–Seelachs«,
      gewaschen, in 1 cm dicke Streifen geschnitten

    • 1 TL Knoblauchpulver

    • 50 g Petersilie, gefroren

    • ½ TL Ur-Salz

    • 5 EL Olivenöl

    • Saft von 1 Zitrone

    Anweisungen

    • Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/
      Unterhitze vor.

    • Gib das vorbereitete Gemüse und die
      Pollackstreifen in eine große Schüssel. Füge alle übrigen Zutaten hinzu und vermenge alles gut miteinander.

    • Verteile den Inhalt der Schüssel gleichmäßig auf
      deinem Backblech und schiebe es anschließend
      in die mittlere Schiene des vorgeheizten Ofens.

    • Backe je nach Garzustand des Fisches für 20–25
      Minuten.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.