Frühstückssuppe

0 from 0 votes
Gang: Frühstück, EliminationSchwierigkeit: mittel
Portionen

3

Portionen

    Zutaten

    • 300 g Hähnchenbrustfilets, frisch

    • 7 EL Olivenöl

    • ½ TL Ur-Salz für die Würzmischung

    • 10 g Ur-Salz für die Suppe

    • ½ TL Knoblauchpulver

    • ½ TL Zwiebelpulver

    • ½ TL Ingwerpulver

    • 3 Knoblauchzehen, fein geschnitten

    • 300 g Brokkoli, klein geschnitten

    • 300 g Brokkoli, klein geschnitten

    • 150 g Grünkohl, tiefgefroren

    • 100 g Zwiebel, klein geschnitten

    • ½ TL Rosmarin, getrocknet

    • 1 L Knochenbrühe oder Wasser, heiß

    Anweisungen

    • Gib 2 EL Olivenöl in deine Ofenform und wende
      darin die Filets bis sie vollständig mit Öl überzogen
      sind.

    • Mische in einer kleinen Schüssel ½ TL Salz mit
      Knoblauch-, Zwiebel- und Ingwerpulver. Verteile
      diese Mischung gleichmäßig über alle Seiten der
      Hähnchenfilets und platziere sie in der Ofenform
      nebeneinander.

    • Gare die Filets im Ofen auf mittlerer Schiene für
      circa 45 Minuten.

    • In der Zwischenzeit gib Knoblauch und Zwiebeln zu
      2 EL Olivenöl in deinen Kochtopf und schwitze sie
      bei mittlerer Hitze an.

    • Füge Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl und Rosmarin
      hinzu. Gieße mit Knochenbrühe oder heißem Wasser
      auf und lass die Suppe für 20 Minuten leicht
      köcheln.

    • Gib 10 Gramm Salz zur Suppe und püriere sie bis zu
      einer cremigen Konsistenz.

    • Nach Ablauf der 45-minütigen Garzeit für das
      Fleisch schalte auf die Grillfunktion um. Erhöhe auf
      maximale Temperatur und gare für weitere
      5 Minuten.

    • Nimm die Form anschließend aus dem Ofen und
      prüfe mit einem Küchenthermometer den Garzustand des Fleisches. Die Hähnchenbrustfilets
      sind bei einer Kerntemperatur von mindestens 74 °C
      gar. Falls notwendig gare etwas nach. 

    • Nimm die Form anschließend aus dem Ofen und lass
      das Fleisch für 10 Minuten ruhen, bevor du es
      zerfaserst. Ziehe dazu das Fleisch mit einer Gabel in
      Faserrichtung auseinander.

    • Gib pro Portion ein Drittel des zerfaserten Fleisches
      auf die Suppe und verfeinere mit je 1 EL Olivenöl.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.