Garnelendumplings mit Chinakohl

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Elimination, EinführungSchwierigkeit: mittel
Portionen

1

Portion
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

10

Minuten

    Zutaten

    • 250 g Rohe Garnelen ohne Panzer

    • 1/2 Chinakohl

    • 100 g Bambussprossen

    • 2 Knoblauchzehen

    • 1/2 EL Kokosnussöl (in der Turbowoche weglassen)

    • 1 EL Tamari (Soja-Soße)

    Anweisungen

    • Den Knoblauch fein und die Bambussprossen grob  hacken. Backofen auf 180°C vorheizen.

    • Die Garnelen mit etwas Salz und dem in einer Küchenmaschine zu einem glatten “Teig“ zerkleinern. Anschließend mit den grob gehackten Bambussprossen mischen.

    • Nun mit angefeuchteten Händen aus dem „Teig“ kleine Bällchen formen und diese auf ein Backblech setzen. Etwa 8 -10 Minuten backen - bis sie eine schöne rosa Farbe bekommen.

    • Den Chinakohl grob hacken und mit etwas Wasser in eine Pfanne füllen. Den Kohl nun mit dem Knoblauch zusammen „anbraten“. Zum Ende der Garzeit Tamari darüber geben und alles noch einmal gut durchmischen.

    • Den Kohl zusammen mit den Garnelenbällchen servieren.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.