Hafer- Pancakes mit Blaubeeren Joghurt (ab Woche 5)

0 from 0 votes
Gang: Frühstück, Snack, To GoKüche: Einführung, ab Woche 5
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten

    Zutaten

    • 50 ml ungesüßten Haferdrink

    • 100 g zarte Haferflocken (glutenfrei)

    • 1 TL Weinsteinbackpulver

    • 2 Eier

    • 4 EL ungesüßten Apfelmark

    • 1 Prise Salz

    • 200 g Blaubeeren

    • 100 g Schafsjoghurt oder Kokosjoghurt

    • 1 TL Saft und 1/2 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

    • 2 TL Kokosöl

    Anweisungen

    • Haferflocken, Haferdrink, Backpulver, Eier, Apfelmark und Salz im Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig etwa 10 Min quellen lassen, anschließend nochmals umrühren.

    • Inzwischen die Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Den Joghurt mit Zitronensaft und -schale glatt verrühren.

    • In einer großen Pfanne 1 TL Kokosöl erhitzen und aus dem Teig 4 kleine Teigportionen nebeneinander hineingeben. Jeweils 5-6 Blaubeeren daraufsetzen und die Pancakes ausbacken. Sobald auf den Pancakes kleine Bläschen entstehen die Pancakes wenden und goldbraun fertig backen. Herausnehmen und warm halten. Aus dem übrigen Teig im restlichen Öl weitere Pancakes backen. 

    • Zum Servieren die Pancakes auf Teller verteilen, Zitronenjoghurt und den übrigen Blaubeeren garnieren.

       

      Hormon-Tipp: Haferflocken sind reich an löslichen Ballaststoffen die Blutzuckerspitzen abfangen und o einer Insulinresistenz entgegenwirken. Das macht sie zu einer idealen Basis für gesunde, hormonfreundliche Pancake. Kombiniert mit Beeren und eiweißreichen Joghurt bilden sie eine ausgewogene Grundlage für einen stabilen Blutzuckerspiegel. 

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.