Lachs auf Gemüsenudeln

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Einführung
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

40

Minuten
Backzeit

25

Minuten

    Zutaten

    • 2 Lachsfilets (je 150 g)

    • 2 EL Kokosmehl

    • 4 EL Kokosraspel

    • 1 Ei

    • je 2 Prisen Salz und Pfeffer

    • 1/2 TL Knoblauchpulver

    • 1 TL Paprikapulver

    • 2 kleine Süßkartoffeln (etwa 300 g)

    • 400 g bunte Karotten

    • 2 EL Dijon Senf

    • 2 EL Honig

    • 1/2 TL Zwiebelpulver

    Anweisungen

    • Backofen auf 200°C vorheizen.

    • Den Lachs kalt abwaschen und trocken tupfen. Das Kokosmehl und die Kokosflocken in zwei getrennte Suppenteller geben. In einer dritten Schüssel das Ei mit je 1 Prise Salz und Pfeffer, dem Knoblauch- und Paprikapulver verquirlen.

    • Die Lachsstücke jeweils zuerst im Mehl, dann in der Ei-Gewürze Mischung und am Schluss in den Kokosflocken wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 15 Minuten backen.

    • In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln und Karotten schälen und durch den Spiralschneider drehen. Je länger die Spiralen werden, desto hübscher lassen sie sich am Schluss anrichten.

    • Für den Honig-Senf Dip einfach alle Zutaten (Senf, Honig, Zwiebelpulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer) cremig rühren.

    • Nach 15 Minuten das Backblech mit dem Lachs aus dem Ofen nehmen und rundherum die Spiralen verteilen. Nochmal in den Ofen schieben bis die Panade goldbraun und der Lachs fertig gegart ist (ca. 10 Minuten).

    • Zum Servieren die Gemüsespiralen leicht salzen und auf einem Teller verteilen. Den Lachs vorsichtig darauf legen und den Dip dazu reichen.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.