Löwenzahnsalat

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Elimination
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten

    Zutaten

    • 1 Handvoll junge Löwenzahnblätter

    • 1 Handvoll Wildkräuter und Blüten (hier: Melisse, Kapuzinerkresse, Borretschblüten)

    • 2 Handvoll Blattsalate

    • 80 g Walnüsse (optional ab Woche 5)

    • Dressing
    • 2 EL Olivenöl

    • Saft von 1 Zitrone

    • 50 g Beeren

    • 1 EL Honig

    • ja 1 Prise Salz und Pfeffer

    Anweisungen

    • Die Löwenzahnblätter, Kräuter und Blattsalate gut waschen und trocken schleudern.

    • Optional: In einer Pfanne ohne Öl die Walnüsse leicht anrösten. Sie sollen eine leicht braune Farbe annehmen aber nicht verbrennen!

    • Für das Dressing alle Zutaten miteinander in einem Mixer cremig mixen.

    • Zum Servieren einfach den Salat mit dem Dressing vermengen und die Walnüsse darüber streuen – fertig.

       

      Tipp: Löwenzahn wächst praktisch vor der Haustür und unterstützt mit seinen Bitterstoffen zum Beispiel die Entgiftung des Körpers und enthält viele Mineralien und Vitamine.

      Dazu passt: Süßkartoffel Gnocchi

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.