Marinara Sauce ohne Tomaten

0 from 0 votes
Gang: SauceKüche: Elimination, Einführung
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

35

Minuten
Kochzeit

25

Minuten

    Zutaten

    • 600 g Karotten

    • 400 g Rote Bete

    • 4 Zehen Knoblauch

    • 20 g Zwiebeln

    • 4 EL Olivenöl

    • 1 L Wasser

    • 12 g Ur-Salz

    • 5 g Knoblauchpulver

    • Saft von 1 Limette

    Anweisungen

    • Putze die Karotten und die Rote Bete und schneide alles in mittelgroße Würfel. Schäle den Knoblauch und die Zwiebel und hacke es in kleine Stücke.

    • Erhitze 2 EL Olivenöl in einem Topf und gib das Gemüse hinein. Brate es solange bis sich Röstaroma entsteht.

    • Gib 1 L kochendes Wasser dazu und lass für 20 Minuten leicht köcheln.

    • Nimm den Topf vom Herd, gib Salz, Knoblauchpulver und noch einmal 2 EL Olivenöl zu.

    • Püriere, bis du eine homogene und cremige Konsistenz erreicht hast. Achtung Spritzgefahr. Rote Bete färbt sehr stark! Gib den Saft 1 Limette zu deiner Sauce und rühre ihn per Hand unter.

       

      TIPP: Für deinen Vorrat kannst du diese Sauce auch heiß in Schraubdeckel-Gläser abfüllen, sofort verschließen und abkühlen lassen. So kannst du sie sowohl im Kühlschrank als auch im Frost bis zur nächsten Mahlzeit lagern.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.