Pastinakenkuchen

0 from 0 votes
Gang: Nachtisch, Gebäck, KuchenKüche: Einführung
Zubereitungszeit

50

Minuten
Backzeit

35

Minuten

    Zutaten

    • 50 g Kokosöl

    • 40 g Kokosblütenzucker

    • 200 g Pastinaken

    • 4 Eier

    • 50 g gemahlene Mandeln

    Anweisungen

    • Pastinaken schälen und mit dem Küchenhobel (oder der Küchenmaschine) fein raspeln.

    • Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

    • In einer großen Schüssel das Kokosöl mit 30 g Kokosblütenzucker schaumig rühren.
      Die Eier trennen und das Eigelb langsam unterrühren.

    • Das Eiweiß in einer separaten Schüssel mit dem restlichen Kokosblütenzucker zu einer steifen Masse mixen. Anschließend vorsichtig (am Besten mit dem Schneebesen) unter die Eigelbmasse heben.

    • Die geraspelten Pastinaken und die gemahlenen Mandeln ebenfalls vorsichtig unter die Masse heben.
      Die Kuchenform gegebenenfalls mit etwas Kokosöl einfetten und die Teigmasse hineinfüllen. Kuchen mit dem restlichen Kokosblütenzucker bestreuen.

    • Für ca. 35 Minuten im Backofen backen bis der Kuchen etwas Farbe angenommen hat.

       

      Tipp: Für etwas Abwechslung einfach die Hälfte der Pastinaken durch Karotten ersetzen und mit einer Handvoll gehackten Nüsse eurer Wahl verfeinern.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.