Süßkartoffel Gnocchi

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Elimination
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten

    Zutaten

    • 300 g Süßkartoffeln

    • 50 g Tapiokastärke

    • 50 g Maniokmehl

    • 1/2 TL Salz

    • 1 EL Ghee

    Anweisungen

    • Die Süßkartoffeln schälen und grob würfeln. Danach in einem weiten Topf mit gesalzenem Wasser etwa 15 Minuten lang weich kochen. In einer großen Schüssel zerstampfen und etwas abkühlen lassen.

    • Nun zum Süßkartoffelstampf Tapiokastärke, Maniokmehl und das Salz hinzugeben und mit den Händen gut unterkneten, bis ein formbarer Teig entsteht. Wenn der Teig zu weich ist, nach und nach in kleinen Portionen mehr Stärke hinzufügen.

    • Die Arbeitsfläche mit etwas Tapiokastärke bemehlen und aus dem Teig eine ca. 2 cm dicke Rolle formen.

    • Die Rolle alle 2 cm mit einem Messer durchschneiden.

    • Mit Hilfe einer bemehlten Gabel die typischen Gnocchi-Rillen eindrücken.

    • In einer Pfanne das Ghee erhitzen und die Gnocchi darin etwa 2-3 Minuten lang knusprig anbraten.

    • Die Gnocchi mit dem Pesto vermischen oder als Klecks daneben servieren.

      Dazu passt: Löwenzahnsalat, vegane Käsesauce oder Guacomole oder ab Woche 5 Grünkohlpesto

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.