Veggie-Frikadellen mit Brat-Kohlrabi (ab Woche 8)

0 from 0 votes
Gang: Mittag, AbendKüche: Einführung, ab Woche 8
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

40

Minuten

    Zutaten

    • 400 g Kohlrabi

    • 1 Dose Kidney-Bohnen

    • 50 g zarte Haferflocken

    • 2 kleine Zwiebeln

    • 1 Knoblauchzahe

    • 1 Bund Petersilie

    • 2 TL mittelscharfen Senf

    • 2 TL Paprikapulver

    • Salz, Pfeffer

    • 4 EL Öl

    • 1/4 TL gemahl. Kurkuma

    • 1/2 TL getrockneten Majoran

    Anweisungen

    • Kohlrabi putzen, schälen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. In einem Topf knapp mit Wasser bedeckt aufkochen und bei geschlossenen Deckel etwa 2-3 Min vordünsten. Anschließend abgießen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

    • Die Bohnen in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Haferflocken im Blitzhacker zu Mehl mahlen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und separat fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken.

    • Für die Frikadellen die Bohnen mit Hafermehl, der Hälfte der Zwiebeln, Knoblauch, der Hälfte der Petersilie, Senf, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse mit leicht angefeuchteten Händen 4 Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin mit mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 5 Min braten.

    • Währenddessen in einer zweiten Pfanne das übrige Öl erhitzen und die vorgegarten Kohlrabiwürfel darin etwa 10 Min rundum goldbraun braten, dabei ab und zu wenden. Nach ca. 5 Min Garzeit die übrigen Zwiebeln, Kurkuma und Majoran dazugeben.  

    • Zum Servieren die Bratkohlrabi mit Salz und Pfeffer würzen und mit übrigen Petersilie untermischen. Die Veggie-Frikadellen mit den Bratkohlrabi auf Teller verteilen.

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

      Nicht das passende Rezept gefunden? Kein Problem! Sende uns deinen Rezeptwunsch ein!

      Copyright © 2021 Nike-Tiemann. All rights reserved.